Punkt 1: Essen Sie nur drei Mahlzeiten Pro Tag. Essen Sie nicht mehr, nicht weniger und nichts anderes als Ihr Plan vorgibt.

Nach jeder Mahlzeit steigt der Blutzuckerspiegel, auch Insulinspiegel genannt, an. Insulin stoppt die Fettverbrennung. D.h. Insulin wirkt wie ein „Korken“, somit bleibt das Fettgewebe verschlossen. Nur in den Phasen, in denen wenig Insulin in der Blutbahn ist (weil keine Nahrung zugeführt wird und somit auch der Blutzuckerspiegel sich normalisiert) kann Fett verbrannt werden.

Wissenschaftler der ETH (Eidgenössische Technische Hochschule) Zürich haben bei Versuchen an Mäusen den Nachweis erbracht, dass durch einen ständig erhöhten Insulinspiegel das Protein Foxa2 unterdrückt wird. Foxa2 ist ein Protein, das den Bewegungsdrang stimuliert. Das erklärt auch das Phänomen, dass übergewichtige Menschen, die ständig zwischendurch etwas essen  keine Ambitionen haben, sich zu bewegen. Bei Teilnehmern am  Metabolic Balance® Programm kann immer wieder festgestellt werden, dass diese mit der Zeit mehr Lust an Bewegung bekommen und aktiver werden.

Kohlenhydrate und Eiweiß liefern das Brennmaterial für das Pyruvat-Feuer, dass das Fett verbrennt. Nur wenn das Pyruvat-Feuer auch wirklich gut und langanhaltend brennt, kann in diesem Feuer auch Fett verbrannt werden. Das ist auch die Erklärung dafür, dass es bei Metabolic Balance® abends etwas mehr zu essen gibt als zum Frühstück und mittags. Nach der Abendmahlzeit beginnt eine längere Fastenpause bis zum nächsten Frühstück.

Im Schlaf/in Ruhe wird das meiste Fett verbrannt. Daher macht es auch keinen Sinn eine Mahlzeit ausfallen zu lassen und/oder nur die Hälfte zu essen. Diese Teilnehmer tun sich häufig am schwersten. Bei ihnen brennt nur ein kleines oder gar kein Feuer und sie verbrennen somit weniger Fett.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s