Punkt 8: essen Sie das Obst (u.a. täglich einen Apfel) zum Ende der Mahlzeit

Ein altes englisches Sprichwort sagt: „An apple a day keeps the doctor away“. Kein anders Obst hat ähnlich viele Vitamine und Mineralstoffe wie der Cholesterin und harnsäuresenkende Apfel. Außerdem liefern Äpfel mit ihrem hohen Pektin- und Zellulosegehalt dem Körper wertvolle Ballaststoffe, die für die raschere Ausscheidung schädlicher Stoffwechselstoffe wichtig sind. Alte Apfelsorten sind besonders reich an Polyphenolen, den aktiven Gegenspielern freier Radikale.

Darüber hinaus versorgt Obst allgemein den Körper mit vielen wichtigen Mineral- und Ballaststoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Der Apfel ist ganz einfach ein Hochgenuss.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s